Ich will ehrlich sein: wenn man als Kreativer das erste Mal „ALNO Küchen“ hört, springt man nicht grade vor Euphorie aus der Hose. Aber ALNO war tatsächlich einer der kreativ dankbarsten und mutigsten Kunden, die ich je hatte. Der Marketingleiter hat selbst abstrakteste technische Zeichnungen sofort verstanden und hat auch im Laufe des Prozesses nie den Mut verloren. (Man lobt heutzutage ja viel zu wenig 😉

Das hier war jedenfalls der Nachfolger vom „Living Book“. Diesmal ging es nicht um eine Küche, die wie ein Schreibtisch wirkt, sondern um eine komplett aus Edelstahl. Für die Ewigkeit sozusagen. Also bauten wir mit dem Erfolgsteam Anti-Boring-Units/Alex Butaud einen Laser-Roboter, der kurze Grußbotschaften in die Edelstahl-Fronten laserte. Wie in einem ewigen Gästebuch. Das hatte den sympathischen Nebeneffekt, dass die Besucher ihren Gruß nebst ALNO Logo auch gleich fotografierten und verschickten oder posteten.

WorkCreative DirectionAgency/ClientLeagas Delaney Hamburg / ALNO AGTeamJan Wölfel, Max Seidler, Hermann Waterkamp, Alex Butaud, Katrin Wesslowski, Alina Gampert, Mareike Kahlhöfer-Köchling, Stefan Ott, Claudia Remming, Matthias Barkley, Antiboring Units