ICH SCHREIBE.

Mit meinen Texten möchte ich unterhalten oder helfen. Am liebsten beides. Das führt zu äußerst unterschiedlichen Dingen:

Einem Buch, Apps, VR Erlebnissen, Werbekampagnen, >150 Awards, einem Startup (inkl. Exit an XING), Kunstaktionen, einem Podcast, der Seite „Schöne Texte“, Magazin-Beiträgen oder Jobs an Schulen.

Aber alles fing mit einem Text an.
Oder mit einem Hallo. Hallo übrigens.

DAS KANN ICH GUT

• Konzepte & Ideen für Technologien, Kampagnen, Events, Promotions, VR/AR, Radio/Podcast, Apps, Produkte, Services.
• Texte für Websites, Apps, UX, Werbemedien, Social Media, Blogs, Magazine, Bücher.
• Storys für Image-, Werbe- & Erklär-Filme.
• (Neu)-Positionierungen und Markteinführungen.
• Social Media Beratung (Wie spricht man auf welcher Plattform? Entwicklung einer SoMe Persona für Marken).
• Produkt/Service-Innovationen & Startups.
• Ideen auf die Straße bringen (gute Leute finden, von einer Idee begeistern und los geht’s).

DAS KANN ICH NICHT SO GUT

• Den typischen deutschen Werbespot. 20-30 Sekunden mit zig Botschaften, „Twinkle in the Eye“ und „Twist“ hinten dran.
• Influencer-Stories. Wenn ihr schon Teenager belügt, dass ihr ShampooXY liebt, schreibt es wenigstens selbst.
• Luxus & B2B Kommunikation. Hier ergänze ich mich ganz hervorragend mit meiner Frau, die genau sowas macht.
• Lange strategische Vorläufe, interne Politik und Meetings mit zu vielen Menschen.
• Schlechte Produkte verkaufen. Ich helfe aber gerne dabei, Dinge inhaltlich zu verbessern oder Services zu ergänzen.

I WRITE.

With my texts I want to entertain or help. Preferably both. This leads to very different outcomes:

A book, apps, vr experiences, ad campagins, >150 awards, a startup (incl. exit), artsy stuff, a Podcast, the facebook page „Schöne Texte“, magazine articles or jobs at schools.

But everything began with a text.
Or a hello. Hello, by the way

I'M GOOD AT

• Concepts & ideas for tech, campaigns, events, promotions, VR/AR, social media, radio/podcast, apps, products, services
• Texts for websites, apps, UX, advertising media, blogs, magazines, books
• Stories for image, advertising and educational films.
• Produkt and service launches and relaunches
• Social Media support (How to speak on every platform? Persona development).
• Produkt/service-innovations & startups
• Get ideas done (find great people and get great stuff done).

I'M NOT SO GOOD AT

• The typical „german advertising film“. 20-30 sec with countless messages, twinkle in the eye and twist in the end.
• Influencer-Stories. If you’re lying to kids about your new „shampoo love“, do it for yourself.
• Luxury & B2B communication. But I complement pretty great with my wife, she does exactly this.
• Too long strategic introductions, internal politics and meetings with too many peoples.
• Advertise lousy products. But I’ll gladly help to optimize things or add services to improve products.


Leseempfehlung:

Das Buch Kunst, Kommerz & Kinderkriegen.

Das Hamburger Abendblatt schreibt dazu: „(…) ein vollständiger Ratgeber für Arbeit und Leben. (…) Am Anfang der Überlegung Festanstellung, Freelance, Firmen- oder Familiengründung steht immer die Frage, was man wirklich will. Das sollte gut überdacht werden. Ist die Frage beantwortet, folgt die Umsetzung, bei der auch eine Menge Dinge schiefgehen können. Für beide Phasen präsentiert das Buch kluge Denkhilfen, Strategien und Lösungsansätze. Das Privat- und Familienleben gehört immer dazu. Das ist endlich konsequent zu Ende gedacht. Die Entscheidung nimmt das Buch dem Leser nicht ab, gibt ihm aber einen ausgezeichneten Leitfaden an die Hand.“

Ich sage Dankeschön – auch dem fantastischen Verlag Hermann Schmidt.

Kunst, Kommerz & Kinderkriegen, Festanstellung, Freelance, Firmengründung, Familiengründung

Hörempfehlung:

Wie gründet man ein Café, schreibt einen Bestseller oder lernt nochmal einen neuen Beruf? Ich wollte mit Menschen sprechen, die genau das getan haben. Warum haben sie erst Beruf A gemacht und dann Beruf B? Und was können wir alles von ihnen lernen?

Das mache ich gemeinsam mit den Qualitätsmenschen von German Wahnsinn und Jan Berg, der für das Qualitäts-Artwork zuständig war.

QUERAUSSTEIGER gibt’s ab sofort jeden Dienstag auf allen Podcast-Plattformen der Herzen.
Allen voran Apple Podcasts und Spotify.

Hört gern rein, macht mit, gebt mir Feedback oder werdet einfach Fan. Vielleicht auch auf Facebook oder Instagram.

queraussteiger_3000x3000